Henning Basse, #Energiewender

Vom Keller bis zum Giebel – STIEBEL

| 0| 23

Vom-Keller-bis-zum-Giebel-alles-STIEBEL-ELTRON

Photovoltaikanlage auf dem Dach, Durchlauferhitzer für warmes Wasser und Luft-Wasser-Wärmepumpe für wohlige Wärme: Henning Basse setzte in seinem KfW70-Mehrfamilienhaus auf eine Komplettlösung von STIEBEL ELTRON. „Stiebel läuft“, lautet die erste Bilanz des Bauherren. Einziges Problem: Die Größe seines Kellers…

Henning-Basse-an-seiner-LuftwaermepumpeDrei Geschosse auf insgesamt 450 Quadratmetern: Bauherr Henning Basse hat in Vechelde ein Zuhause für sechs Familien geschaffen. Öl und Gas zu verbauen, stand für den überzeugten Energiewender nicht zur Debatte. „Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe vor dem Haus war von Anfang an für mich gesetzt“, erzählt der Bauherr. 2015 starteten die Bauarbeiten, 8 Monate lang wurde gewerkelt und geschraubt. Dank der Kombination aus STIEBEL ELTRON Wärmepumpe,  Komfort-Durchlauferhitzern und Photovoltaikanlage erreichte das Mehrfamilienhaus den KfW70-Standard. „Vom Keller bis zum Giebel STIEBEL“, sagt Henning Basse, „die Komponenten sind alle aufeinander abgestimmt, sodass ich die maximale Effizienz der Anlage erreichen konnte. Das freut auch meine Mieter bei der Nebenkostenabrechnung.“ Apropos Mieter, wie wohnt es sich in dem energieeffizienten Haus?

 

 

Viel Technik, wenig Arbeit – Energiewende im Haus ist unkompliziert

Mieter Florian Vetter ist Mieter der ersten Stunde. Im April 2016 zog er mit seiner Freundin von Braunschweig nach Vechelde, tauschte Altbau gegen Neubau-Wohnung. Sein erstes Fazit nach vier Monaten: „Es ist eine Wohlfühlatmosphäre, das ganze Haus hat eine angenehme Temperatur“, resümiert er, „insgesamt wohnt es sich hier schön.“

KfW-Standard-mit-Wärmepumpe

Wohlige-Wärme-dank-Wärmepumpe Florian-Vetter-fühlt-sich-mit-Wärmepumpe-im-Haus-wohl

Komfortabel ist die Technik im Haus – das freut Mieter und Bauherr. Ein wichtiges Argument für die umweltfreundliche Technik war aber auch die einfache Bedienbarkeit. „Um die Luft-Wasser-Wärmepumpe muss ich mich nicht kümmern, sie wird regelmäßig gewartet und läuft. Und die Mieter müssen bei ihrem Durchlauferhitzer in der Wohnung nichts einstellen, sondern können einfach ihr warmes Wasser genießen“.

Der Komfort-Durchlauferhitzer DHB-E in der Küche liefert zuverlässig gradgenaues Wasser. Hahn auf, Wasser läuft – und das effizient. Durch seine moderne Elektronik ist der DHB-E beim Energie- und Wasserverbrauch bis zu 30 Prozent günstiger als ein hydraulisch geregelter Durchlauferhitzer.

Durchlauferhitzer-von-Stiebel-Eltron Warmes-Wasser-in-der-Küche

Unabhängig leben – ein großer Wunsch, der wenig Platz benötigt

Den Strom für die Technik liefert die Photovoltaikanlage auf dem Dach. Die STIEBEL ELTRON Module Tegreon begeistern Familienvater Vetter besonders: „Jedes Mal, wenn die Sonne scheint, freuen wir uns gleich doppelt. Die Photovoltaikanlage gibt uns einfach ein gutes Gefühl, denn ein Teil des Stroms den wir hier verbrauchen, erzeugen wir auch selbst hier auf dem Dach. Das macht uns unabhängiger.“ Unabhängig leben – ein großer Wunsch, der wenig Platz benötigt.

Wärmepumpenmanager-STIEBEL-ELTRON Photovoltaikmodul-von-STIEBEL-ELTRON

Platz-im-Heizungskeller-dank-Wärmepumpe

Henning Basse öffnet die Tür zu seinem fast leeren Heizungskeller. Etwas verloren steht der Pufferspeicher in der Ecke, der Wärmepumpenmanager hängt an der Wand. Henning Basse lacht. „Als wir mit der Planung angefangen haben, sind wir von einem konventionellen Heizungskeller ausgegangen. Dass die Anlage so kompakt ist, hat uns überrascht. Im Nachhinein hätte der Keller deutlich kleiner sein können.“ Nun hat der Energiewender viel Platz – zum Beispiel für eine Werkbank. Ideen hat er genug.

Basse muss los. Das nächste Projekt wartet. Diesmal ein Vierfamilienhaus – und diesmal ohne Keller. „Die Luft-Wasser-Wärmepumpe ist auch hier wieder gesetzt“, sagt er und grinst. Wieder STIEBEL ELTRON? „Für mich als privaten Investor ist es wichtig die Förderung des Bundes zu bekommen. Da ist effiziente Technik wichtig, also bleibe ich der Marke treu.“ Denn besonders effiziente Technik wird hoch gefördert. Das freut Investoren – und Energiewender.

Sind Sie ein #Energiewender? Wie sind Ihre Erfahrungen mit STIEBEL ELTRON Photovoltaikmodulen, Wärmepumpen und Durchlauferhitzer? Schreiben Sie uns!

Weitersagen:
Hinterlassen Sie einen Kommentar