Schulungs-Check, STIEBEL ELTRON Energy Campus

Energy Campus: Durchlauferhitzer, Speicher, warmes Wasser

| 0| 26

Blick ins STIEBEL ELTRON_Montagezentrum

Im Energy Campus in Holzminden gibt STIEBEL ELTRON Fachhandwerkern Tipps für die Installation von Durchlauferhitzern und Co. Was lernen die Fachhandwerker in den Seminaren? Energy Life hat nachgeschaut.

Energy Campus, Holzminden. Im neuen STIEBEL ELTRON Schulungs- und Kommunikationszentrum dreht sich heute alles rund ums wohlig warme Nass. Fachhandwerker_Stefan_Kuehl_Energy_Campus Neugierig stehen die Trainings-Teilnehmer in der Themenwelt Warmwasser. Ihre Blicke wandern über die unterschiedlichen Typen der Durchlauferhitzer. Viele unterschiedliche Fragen wollen Sie heute beantwortet haben: Welche Tipps gibt es für die Durchlauferhitzer-Installation? Gibt es Tricks bei einer möglichen Fehlersuche?

Eins haben aber alle gemeinsam: Durchlauferhitzer von STIEBEL ELTRON kennen sie. „Ich verbaue STIEBEL ELTRON seit 33 Jahren. Es gibt nichts Besseres“, sagt Fachhandwerker Stefan Kühl überzeugt.

Welcher Durchlauferhitzer ist der Richtige?

„Hier im Energy Campus sollen Sie die Technik begreifen. Und das meine ich wortwörtlich: Alle Geräte sind in Funktion, probieren Sie sie ruhig aus“, ermuntert Trainer Gerold Fuge die Teilnehmer. Anfassen erwünscht. Die Fachhandwerker freut’s. Stefan-Kuehl-testet-Durchlauferhitzer „Den Kleinen kenn‘ ich noch gar nicht“, sagt Teilnehmer Stefan Kühl und dreht begeistert die Armatur auf.  STIEBEL ELTRON Mini-Durchlauferhitzer versorgen eine Zapfstelle mit geringem Warmwasserbedarf mit dem wohlig warmen Nass, ein Einsatzbeispiel: das heimische Handwaschbecken. Durchlauferhitzer installieren heißt heutzutage: erst beraten, dann schrauben – anders als die Installation der Boiler vor vielen Jahren. „Fragen Sie Ihre Kunden nach seiner Wohlfühltemperatur, fragen Sie Ihre Kunden nach dem Einsatzort, fragen Sie wie viele Personen im Haushalt leben und fragen Sie auch ruhig nach den Dusch- oder Badegewohnheiten“, rät Gerold Fuge. Die Antworten sind nämlich für eine gute Planung und die Auswahl der Geräte wichtig.

 

STIEBEL ELTRON – für jeden Einsatzort eine effiziente Lösung

Auf dem Touchscreen der Warmwasser-Themenwelt können die Teilnehmer die einzelnen Durchlauferhitzer-Typen vergleichen. Welches Produkt ist in welchem Einsatzort das effizienteste? Klicken, Werte verändern, Wasser-Durchflussmenge messen und dokumentieren. Mengendurchfluss-Check Dauer-Duscher setzen auf andere Geräte als Katzenwäsche-Typen. STIEBEL ELTRON hat für jeden Einsatzort eine effiziente Lösung: So können Komfort-Durchlauferhitzer mehrere Zapfstellen auch in unterschiedlichen Räumen mit großem Warmwasserbedarf bei hoher Temperatur versorgen – zum Beispiel im Bad. Kompakt-Durchlauferhitzer versorgen dagegen eine Zapfstelle mit mittlerem Warmwasserbedarf bei hoher Temperatur, sehr gut geeignet für die Küchenspüle. Kochendwassergeräte, umgangssprachlich oft Boiler genannt, liefern nahezu kochend heißes Wasser auf Knopfdruck – perfekt wenn mal wieder schnell heißes Wasser benötigt wird, zum Beispiel in einer Teeküche. „Welcher der Durchlauferhitzer der Richtige ist, ist je nach Kunde und dessen Komfort-Bedarf unterschiedlich“, fasst Gerold Fuge zusammen. Dauer-Duscher sind mit einem Warmwasser-Speicher gut beraten. „Ich gebe es zu“, sagt der Energy Campus-Trainer, „meine Familie liebt es unter der Regendusche zu Duschen und in unserer großen Badewanne zu liegen. Wir nutzen viel warmes Wasser. Entsprechend setzen wir auch einen Speicher im Bad.“

Mario-Poehler_Maschmeier Sein Tool-Tipp: „Der STIEBEL ELTRON Warmwasser-Navigator bietet eine erste Übersicht über die unterschiedlichen Durchlauferhitzer-Typen, Speicher und Warmwasserwärmepumpen. Energie- und Warmwasserverbrauch sowie Gerätepreis werden jeweils angezeigt.“ Fazit der Teilnehmer über den Wissenspart: „Die Schulung macht sensibel für die Technik“, resümiert Mario Pöhler.

 

Durchlauferhitzer-Schulung im Energy Campus: Für jede Fehlermeldung gibt es eine Lösung

Und wie sieht der Durchlauferhitzer „nackt“ aus? Die Teilnehmer wechseln ins Montagezentrum.

Durchlauferhitzer-kaputt_Schulung-bei-STIEBEL-ELTRON-hilft

Fachhandwerker Maschmeier hat seinen Durchlauferhitzer mitgebracht und möchte die aufleuchtende Fehlermeldung prüfen lassen. Fasziniert blicken die Männer aufs Innere, reihen sich eng um das Gerät. Jetzt sind sie alle in Ihrem Element. Schrauben. Diskutieren. Sich austauschen. Dann die Lösung: Ein Sensor muss ausgetauscht werden. Eine Kleinigkeit. Hans-Günter Maschmeier ist begeistert. „Ein toller Tag im Energy Campus. Ich habe viel gelernt und viele hilfreiche Infos zur Installation von STIEBEL ELTRON Produkten bekommen“, sagt er.

FHW_Patrick_Scherff_RadioSchulzFHW_Warmwasser-Schulung_Energy_Campus

„Mir hat das Arbeiten im Montagezentrum richtig Spaß gemacht. Tolle Praxistipps“, pflichtet ihm Patrick Scherff bei. Nach sechs Stunden Seminar sind alle Fragen geklärt. Fröhlich verlassen die Teilnehmer den Campus – mit jeder Menge Tricks und Tipps freuen Sie sich auf Ihren nächsten Einsatz beim Kunden.

Haben Sie Lust auf eine Schulung bekommen? Dann melden Sie sich gleich online an: www.stiebel-eltron.de/schulungen

 

Weitersagen:
Hinterlassen Sie einen Kommentar